Poröse Oberfläche - Innenbereich

Maximum 5% nur zulässig, wenn Belagkonturen nicht beeinträchtigt sind