Poröse Oberfläche

Bei gleichmäßiger verteilung max. 5% zulässig, über die Belagdicke durchgehende Porosität unzulässig