Schleifmarkierungen

<=5% trägerseitig und reibseitig zulässig; vorausgesetzt, innerhalb Zeichnungsvorgabe